Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Corona/Kiel: Tragen von Masken wird zur Pflicht

Kampf gegen Coronavirus  

Maskenpflicht für Kiel angekündigt

21.04.2020, 14:32 Uhr | dpa

Corona/Kiel: Tragen von Masken wird zur Pflicht . Daniel Günther setzt sich einen Mund-Nasenschutz auf: In Schleswig-Holstein wird es eine Maskenpflicht geben.  (Quelle: dpa/Archivbild/Carsten Rehder)

Daniel Günther setzt sich einen Mund-Nasenschutz auf: In Schleswig-Holstein wird es eine Maskenpflicht geben. (Quelle: Archivbild/Carsten Rehder/dpa)

In Kiel wird es wegen der Coronavirus-Pandemie ab nächster Woche eine Maskenpflicht in mehreren Bereichen geben. Dabei müssen Bürger sich selbst um einen Gesichtsschutz kümmern. 

Im Kampf gegen das Coronavirus führt auch Schleswig-Holstein eine Maskenpflicht ein, wie Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Dienstag ankündigte. Das Kabinett in Kiel werde am Mittwoch beschließen, das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln vom 29. April an zur Pflicht zu machen. "Das werden wir morgen im Kabinett so beschließen." Schleswig-Holstein folgt damit dem Beispiel anderer Bundesländer.

Die Menschen hätten nun eine Woche Zeit, sich entsprechend auszustatten, sagte Günther. Wichtig sei es, dass die wirklichen FFP-Schutzmasken für das medizinische Personal vorgehalten werden. "Das stellen wir in Schleswig-Holstein auch sicher." Sogenannte Alltagsmasken, die es überall zu kaufen gebe, würden von Mittwoch nächster Woche an verpflichtend für alle sein.

Schal zählt auch schon

Es sei wichtig, auch andere zu schützen, auch mit Stoffmasken, die mittlerweile überall produziert würden, oder auch mal mit einem Schal. "Ich glaube, das ist der richtige Weg, den wir in Schleswig-Holstein jetzt auch so gehen werden."

Eine bundesweit einheitliche Linie zur Maskenpflicht gibt es bislang nicht. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten hatten sich vergangene Woche nur darauf verständigt, das Tragen sogenannter Alltagsmasken in Bussen und Bahnen sowie im Einzelhandel dringend zu empfehlen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal