Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Gewässerverunreinigung in der Kieler Innenförde

Kiel  

Gewässerverunreinigung in der Kieler Innenförde

28.05.2020, 14:53 Uhr | dpa

Eine Motoryacht hat am Mittwoch für eine 500 x 100 Meter große Wasserverunreinigung in der Kieler Innenförde gesorgt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnte das verantwortliche Boot zwar ermittelt, aber nicht mehr angetroffen werden. Die Yacht wurde schließlich von Beamten der Lübecker Wasserschutzpolizei in der Marina in Niendorf (Kreis Ostholstein) ausfindig gemacht. An Bord wurde eine Vergleichsprobe gezogen. Gegen den Verursacher wurde Strafanzeige gestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal