Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Weitere Fliegerbombe am Kieler Holsteinstadion gefunden

Kiel  

Weitere Fliegerbombe am Kieler Holsteinstadion gefunden

05.06.2020, 12:59 Uhr | dpa

Weitere Fliegerbombe am Kieler Holsteinstadion gefunden. Holsteinstadion

Das Flutlicht strahlt bei Wolken verhangenem Himmel im Holsteinstadion. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Am Kieler Holsteinstadion ist eine weitere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die amerikanische Fliegerbombe werde am Sonntag entschärft, kündigte die Polizei am Freitag an. Der Blindgänger mit Kopf- und Heckzünder sei bei Arbeiten gefunden worden. Für die Entschärfung am Sonntagmittag müssen auch die Bundesstraßen 76 und 503 gesperrt werden. Die Straßensperren sollen von 11.00 Uhr an eingerichtet werden. Bis 12.00 Uhr müssen alle rund 2600 Anwohner in dem Bereich ihre Häuser und Wohnungen verlassen haben.

Bereits am 21. Februar war in unmittelbarer Nähe der jetzigen Fundstelle eine gleichartige Fliegerbombe entschärft worden. Aufgrund des Zustands der jetzt entdeckten Bombe und eines Zünders ist laut Polizei mit einer längeren Dauer der Entschärfungsarbeiten zu rechnen. Anwohner sollten sich auf eine mehrstündige Abwesenheit einrichten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal