Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Auch Schleswig-Holstein plant Bußgeld für Maskenverweigerer

Kiel  

Auch Schleswig-Holstein plant Bußgeld für Maskenverweigerer

05.08.2020, 12:41 Uhr | dpa

Auch Schleswig-Holstein plant Bußgeld für Maskenverweigerer. Maskenpflicht in einer Straßenbahn

Maskenpflicht in einer Straßenbahn. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach Nordrhein-Westfalen will auch Schleswig-Holstein Bußgelder für "Masken-Muffel" in Bussen und Bahnen verhängen. "Wir finden die Idee gut", sagte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Mittwoch in Kiel. Eine solche Regelung solle auch in Schleswig-Holstein festgelegt werden. Diese werde sehr schnell kommen, sagte Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP). Dies sei eine Frage von Tagen, nicht von Wochen. Auf eine Höhe des Bußgeldes für Verstöße gegen die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr hat sich die Landesregierung noch nicht verständigt. "Die Höhe muss in unseren Bußgeldrahmen passen", sagte Garg. Die von Nordrhein-Westfalen geplanten 150 Euro seien eher die Obergrenze.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal