Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Andersson bleibt Torwarttrainer der Kieler Handballer

Kiel  

Andersson bleibt Torwarttrainer der Kieler Handballer

11.08.2020, 14:47 Uhr | dpa

Andersson bleibt Torwarttrainer der Kieler Handballer. Andersson jubelt

Mattias Andersson jubelt. Foto: Frank Molter/dpa (Quelle: dpa)

Der Schwede Mattias Andersson bleibt Torwarttrainer bei Handball-Rekordmeister THW Kiel. "Die regelmäßige Arbeit, seine Erfahrung und seine Trainingsmethoden helfen, unser Torhütergespann noch besser zu machen", sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi am Dienstag. Der 42-jährige Andersson wird, wie in den zwei Spielzeiten zuvor, nicht permanent in Kiel sein, sondern in Präsenzphasen mit dem dänischen Welthandballer Niklas Landin und Dario Quenstedt arbeiten.

"Ich möchte den eingeschlagenen Weg fortsetzen, für neue Impulse sorgen und diese zwei hervorragenden Torhüter mit meinen Mitteln unterstützen", sagte Andersson, der seit dem 1. Februar auch leitender Torwarttrainer des Deutschen Handballbunds (DHB) ist. Er freue sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Chefcoach Filip Jicha und dessen Assistent Christian Sprenger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal