Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Frau entdeckt Leguan an Ostseestrand – Tierheim schreitet ein

Ungewöhnlicher Fund  

Frau entdeckt Leguan an Kieler Strand

17.09.2020, 15:15 Uhr | dpa, t-online

Kiel: Frau entdeckt Leguan an Ostseestrand – Tierheim schreitet ein. Eine Galapagos-Meerechse (Symbolbild): In Kiel hat eine Frau einen 70-Zentimeter-Leguan gefunden. (Quelle: imago images/blickwinkel)

Eine Galapagos-Meerechse (Symbolbild): In Kiel hat eine Frau einen 70-Zentimeter-Leguan gefunden. (Quelle: blickwinkel/imago images)

In Kiel hat eine Frau am Ostseestrand ein außergewöhnliches Tier entdeckt. Das Tierheim musste einschreiten – und das Reptil einfangen.

Kurioser Wetterbericht: In Florida kann es Leguane regnen

Im Süden Floridas tummeln sich seit den 60er Jahren immer mehr Leguane, doch ist deren Zahl in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen. Nun warnt der US-Wetterdienst. (Quelle: dpa)

Kurioser Vorhersage: Der Wetterdienst im Süden Floridas warnt aktuell vor "herunterfallenden" Leguanen. (Quelle: dpa)


Einen ungewöhnlichen Gast hat eine Frau am Falckensteiner Strand in Kiel entdeckt: Dort saß auf einem Baum in zwei Metern Höhe ein 70 Zentimeter großer Leguan, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Zwei Mitarbeiterinnen des Kieler Tierheims fingen das Reptil am Mittwoch "widerstandslos" ein, wie es hieß, und nahmen es mit. Wie die Echse an den Ostseestrand gelangte, habe nicht ermittelt werden können.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal