Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Sanierungsschub für Dutzende Straßen in Schleswig-Holstein

Kiel  

Sanierungsschub für Dutzende Straßen in Schleswig-Holstein

29.04.2021, 14:11 Uhr | dpa

Mit über 80 Millionen Euro bringt Schleswig-Holstein Dutzende sanierungsbedürftige Straßen in der Mitte sowie im Osten und Südosten des Landes in Ordnung. So werden in den Kreisen Segeberg, Rendsburg-Eckernförde und Plön sowie in Kiel und Neumünster in den kommenden Monaten 67 Kilometer Straßen, 13 Kilometer Radwege und zwölf Brücken grundsaniert, wie das Verkehrsministerium am Donnerstag mitteilte. Hier fließen 44,5 Millionen Euro in Arbeiten an 23 Straßen samt sechs Radwegen. Zu den größten Vorhaben gehören die Grundsanierung der B430 zwischen Grebin und Lütjenburg im Kreis Plön sowie die Fahrbahnerneuerung der L48 zwischen der L255 und Felde.

In den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Stormarn und Ostholstein wird der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr (LBV) knapp 80 Kilometer Straßen, 44 Kilometer Radwege und zwölf Bauwerke sanieren. 28 Straßen sind betroffen. Die Investitionssumme beträgt 38 Millionen Euro. Unter den größten Vorhaben sind die Ortsumgehung in Schwarzenbek und in Ostholstein die Sanierung der L57 zwischen Eutin und Lensahn.

In Schleswig-Holstein seien die Landesstraßen über Jahrzehnte auf Verschleiß gefahren worden, sagte Verkehrsminister Bernd Buchholz. "Noch vor fünf Jahren hatten wir einen Sanierungsstau von rund einer Milliarde Euro vor uns - hiervon haben wir in den letzten vier Jahren mit einer gewaltigen finanziellen und organisatorischen Kraftanstrengung ein gutes Drittel abgearbeitet."

Während in früheren Jahren teils unter 20 Millionen Euro in den Erhalt des Landesstraßennetzes gesteckt worden seien, investiere die Jamaika-Regierung nun zum vierten Mal in Folge rund 100 Millionen. "Ich hoffe, dass wir trotz Pandemie und Fachkräftemangel von der geplanten Investition bis zum Jahresende auch jeden Cent auf die Straße bekommen", sagte LBV-Direktor Torsten Conradt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal