Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

1. FC Köln: Coach Beierlorzer ist Debatte über Veh-Zukunft "egal"

Der Sport-Mittwoch im Live-Blog  

Kölns Coach Beierlorzer ist Debatte über Veh-Zukunft "egal"

23.10.2019, 17:52 Uhr | t-online.de , tme

1. FC Köln: Coach Beierlorzer ist Debatte über Veh-Zukunft "egal". FC-Coach Beierlorzer (l) und Veh geben sich die Hand: Beierlorzer ist die Debatte um Veh "egal". (Quelle: dpa/Marius Becker/Archivbild)

FC-Coach Beierlorzer (l) und Veh geben sich die Hand: Beierlorzer ist die Debatte um Veh "egal". (Quelle: Marius Becker/Archivbild/dpa)

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

17.52 Uhr: Bis morgen und einen schönen Abend!

Wir verabschieden uns für heute und wünschen einen schönen Abend! Bis morgen, wenn wir an dieser Stelle wieder über das aktuellste Sport-Geschehen aus Köln berichten.

16.18 Uhr: Viktoria Köln muss sich gegen den 1. FC Magdeburg "steigern"

Um das Spiel gegen den 1. FC Magdeburg am Freitag gewinnen zu können, um sich das Team von Viktoria Köln nach der Ansicht von Viktoria-Cheftrainer Pavel Dotchev "steigern, um gegen einen starken FCM bestehen zu können". Das sagte Dotchev auf einer Pressekonferenz anlässlich des Spiels am Mittwoch, wie der Verein auf Facebook mitteilte.

15.09 Uhr: Kölns Coach Achim Beierlorzer ist Debatte über Zukunft von Armin Veh "egal"

Trainer Achim Beierlorzer mag sich nicht mit der Debatte über die Zukunft von Geschäftsführer Armin Veh beim 1. FC Köln beschäftigen. "Tut mir leid. Ich will es mir auch nicht verscherzen mit dem Armin, aber das ist mir egal", sagte Beierlorzer am Mittwoch. "Ich konzentriere mich voll auf unsere Spiele", meinte der FC-Coach vor dem Auswärtsspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 am Freitag. Die gante Meldung dazu lesen Sie hier.

13.38 Uhr: 4.000 FC-Fans reisen zum Spiel gegen 1. FSV Mainz 05

Am Freitag um 20.30 Uhr spielt der 1. FC Köln gegen den 1. FSV Mainz 05 in Mainz. Der Kölner Club kann sich auf tatkräftige Unterstützung von zu Hause verlassen. Denn wie der Verein auf Twitter mitteilte, kommen rund 4.000 FC-Fans mit, um ihre Mannschaft zu unterstützen.

12.39 Uhr: Kainz, Drexler und Verstraete wieder fit

Zuletzt hatte der 1. FC Köln mit einem hohen Krankenstand zu kämpfen. Das ändert sich offenbar nun. Wie FC-Trainer Achim Beierlorzer im Vorfeld des Spiels am Freitag verkündete, sind die Verletzten Dominick Drexler, Birger Verstraete und Florian Kainz wieder fit. Drexler sei bereits am Montag wieder beim Spielersatztraining dabei gewesen. Und auch Florian Kainz hat sich nach seiner Fersenhautreizung wieder soweit erholt, dass er am Freitag gegen Mainz wohl spielen können wird.

10.35 Uhr: Anmeldung zur Fortuna Köln Weihnachtsfeier möglich

Ab sofort können sich Fans von Fortuna Köln für die Weihnachtsfeier ihres Vereins anmelden. Das gab Fortuna am Mittwoch bekannt. Die vom Verein als "Traditionsweihnachtsfeier" bezeichnete Veranstaltung findet am 15. Dezember ab 18 Uhr im Gaffel am Dom statt. Besonderes Schmankerl für Fans: Es kommt neben dem Vorstand der Fortuna auch die 1. Mannschaft und die U23.

9.28 Uhr: Stadt wertet Umfrage zur Erweiterung von FC-Trainingsgelände aus

Die geplante Erweiterung des Trainingsgeländes vom 1. FC Köln in Köln-Sülz ist umstritten. Denn es geht um Naturschutz. Deswegen wurden vom 4. Juli bis zum 30. August Bürgerinnen und Bürger in einem formellen Verfahren befragt. Jetzt kommt heraus: Es wurden insgesamt 7.145 Bedenken, Anregungen und Einwendungen gegen das Projekt eingereicht. Das teilte die Stadt Köln am Mittwoch mit. Die Stadt möchte die Umfrage jetzt auswerten.

Doch das braucht Zeit. Laut der Mitteilung plant die Stadtverwaltung im zweiten Quartal 2020 den zuständigen Ausschüssen die Beschlussvorlage vorlegen zu können, in der eine Empfehlung für oder gegen die geplante Erweiterung abgegeben wird. Diese soll sich neben einer rechtlichen Bewertung auch an den Einwänden und Bedenken der Umfrage orientieren.

8.40 Uhr: Hallo und guten Morgen!

Wir sagen "Hallo" und wünschen einen schönen Mittwoch! Auch heute halten wir Sie wieder zum Sportgeschehen in und um Köln auf dem Laufenden. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einfach einen Kommentar unter dem Artikel da.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal