Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Veh bestätigt: Skhiri kommt: "Bewegen uns über dem Budget"

Köln  

Veh bestätigt: Skhiri kommt: "Bewegen uns über dem Budget"

28.07.2019, 12:57 Uhr | dpa

Sport-Geschäftsführer Armin Veh hat den Wechsel des tunesischen Fußball-Nationalspielers Ellyes Skhiri von HSC Montpellier zum 1. FC Köln quasi bestätigt. Der 24-Jährige wird am Montag zum Medizincheck erwartet.

Gleichzeitig erklärte Veh: "Wir haben uns ein bisschen über unserem Budget bewegt. Statt zehn Millionen haben wir jetzt 13 Millionen ausgegeben." Deshalb sei für die gesuchte Position in der Innenverteidigung allenfalls ein Leihspieler möglich. Da Kingsley Ehizibue (PEC Zwolle) drei Millionen Euro kostete und Birger Verstraete (KAA Gent) vier, müsste Skhiri demnach sechs Millionen teuer sein.

Der defensive Mittelfeldspieler hatte mit Tunesien beim Afrika-Cup in Ägypten Platz vier erreicht und in allen sieben Partien über die volle Spielzeit auf dem Platz gestanden. Skhiris Vertrag in Montpellier wäre 2020 ausgelaufen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal