Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Frankfurt-Fans attackieren Polizisten nach Fortuna-Spiel

Mit Flaschen beworfen  

Frankfurt-Fans attackieren Polizisten in Köln

03.02.2020, 07:41 Uhr | dpa

Köln: Frankfurt-Fans attackieren Polizisten nach Fortuna-Spiel. Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei: In Köln haben Eintracht-Frankfurt-Fans Polizisten attackiert. (Quelle: dpa/Stefan Puchner/Archiv)

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei: In Köln haben Eintracht-Frankfurt-Fans Polizisten attackiert. (Quelle: Stefan Puchner/Archiv/dpa)

Fans von Eintracht Frankfurt haben nach dem Unentschieden gegen Fortuna Düsseldorf in Köln randaliert und Polizisten angegriffen. Einige Angreifer waren für die Beamten keine Unbekannten. 

Nach dem Bundesliga-Fußballspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt haben gewalttätige Eintracht-Anhänger in Köln randaliert. Einsatzkräfte seien mit Flaschen beworfen und eine Beamtin leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Angreifer seien zum großen Teil bereits als Gewalttäter bekannt gewesen. Mit starkem Polizeiaufgebot seien die rund 60 Angreifer unter Kontrolle gebracht worden. Begleitet von der Bundespolizei hätten sie in der Nacht zum Sonntag per Zug ihre Heimreise angetreten. Es seien mehrere Strafanzeigen geschrieben worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal