Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Ford will offenbar Elektroauto in Werk am Rhein produzieren

Laut Radiobericht  

Ford will offenbar Elektroauto in Köln produzieren

27.11.2020, 14:24 Uhr | rtr

Köln: Ford will offenbar Elektroauto in Werk am Rhein produzieren. Ein Schild am Eingang des Ford-Werks in Köln: Dort könnten laut einem Radiobericht bald Elektroautos produziert werden. (Quelle: imago images/FutureImage)

Ein Schild am Eingang des Ford-Werks in Köln: Dort könnten laut einem Radiobericht bald Elektroautos produziert werden. (Quelle: FutureImage/imago images)

Milliardeninvestition für die Kölner Wirtschaft: Der Autobauer Ford will offenbar sein Werk am Rhein erweitern und dort Elektroautos in Großserie fertigen. Und das in Kooperation mit VW.

Der Automobilkonzern Ford will einem Rundfunkbericht zufolge am Standort Köln ein E-Auto bauen. Auch hierfür solle das Werk für eine Milliarde Euro umgebaut werden, berichtete der Saarländische Rundfunk ohne genaue Quellenangabe. Köln erhielte damit als erster Ford-Standort in Europa den Zuschlag für ein Elektroauto. Der Pkw soll auf der Plattform des ID3 von Volkswagen gebaut werden. Die Ford Werke in Köln wollten den Bericht am Freitag nicht kommentieren. Von VW war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

VW und Ford hatten im vergangenen Jahr eine milliardenschwere Allianz für E-Autos und autonomes Fahren vereinbart. Ford will den von VW entwickelten Elektrobaukasten nutzen, um ab 2023 mindestens ein emissionsfreies Fahrzeuge in Europa in Großserie zu bauen.

Dem Rundfunkbericht zufolge plant der US-Autobauer auch hohe Investitionen am Standort Kraiowa in Rumänien. Dort soll der Lieferwagen Transit gefertigt werden. Das Ford-Werk in Saarlouis solle dagegen ab dem kommenden Jahr weniger Autos bauen. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal