Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: 57-jährige Radfahrerin rutscht auf Fahrbahn aus

57-Jährige in Klinik  

Schwerer Unfall in Köln: Radfahrerin rutscht auf Fahrbahn weg

26.01.2021, 12:19 Uhr | t-online

Köln: 57-jährige Radfahrerin rutscht auf Fahrbahn aus. Ein Rettungswagen (Archivbild): In Köln hat es einen schweren Radunfall gegeben. (Quelle: imago images/Future Image)

Ein Rettungswagen (Archivbild): In Köln hat es einen schweren Radunfall gegeben. (Quelle: Future Image/imago images)

In Köln ist eine Frau auf dem Fahrrad schwer gestürzt. Dabei wurde ihr offenbar die glatte Fahrbahn zum Verhängnis.

Im Kölner Stadtteil Humboldt-Gremberg hat es am Montagabend einen schweren Unfall gegeben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ist eine 57-jährige Radfahrerin schwer gestürzt.

Der Unfall soll sich an einer Einmündung an der Straße "Am grauen Stein" ereignet haben. Die Kölnerin sei laut eigenen Angaben auf der glatten Fahrbahn weggerutscht – und gestürzt. Sie habe sich dabei am Fuß verletzt. Die Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal