Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Nach Stahlplatten-Unfall – Bauarbeiter in Lebensgefahr

Bauarbeiter lebensgefährlich verletzt  

Schwerer Unfall mit Stahlplatte auf Kölner Baustelle

04.03.2021, 09:32 Uhr | dpa

Köln: Nach Stahlplatten-Unfall – Bauarbeiter in Lebensgefahr. Polizisten stehen an einer Tiefbaustelle: Ein Arbeiter wurde zuvor bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. (Quelle: dpa/Albers)

Polizisten stehen an einer Tiefbaustelle: Ein Arbeiter wurde zuvor bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. (Quelle: Albers/dpa)

Bauarbeiter in Lebensgefahr: Auf einer Baustelle in Köln ist eine Stahlplatte abgestürzt. Warum sich die Platte löste, ist noch nicht geklärt. Der Bauarbeiter musste schwer verletzt ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall an einer Straßenbaustelle in Köln-Deutz ist am Mittwoch ein Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers war der Mann am Morgen in einer Baugrube von einer herabfallenden Stahlplatte getroffen worden.

Der Mann kam in ein Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal