Sie sind hier: Home > Regional > Landshut >

Schnapszahl-Hochzeit: Andrang in bayerischen Großstädten

Nürnberg  

Schnapszahl-Hochzeit: Andrang in bayerischen Großstädten

20.08.2019, 04:38 Uhr | dpa

Schnapszahl-Hochzeit: Andrang in bayerischen Großstädten. Hochzeit

Zwei Männer schneiden nach ihrer Eheschließung im Rathaus eine Hochzeitstorte an. Foto: Ina Fassbender/Archivbild (Quelle: dpa)

Gute Gedächtnisstütze oder Schnapsidee? Während die Standesämter in München und Nürnberg am 9.9.19 und 19.9.19 fast ausgebucht sind, haben die meisten Verlobten in kleineren bayerischen Städten wohl kein Interesse an einer Schnapszahl-Hochzeit. Der 1.9.19 wiederum ist ein Sonntag - und da haben die meisten Standesämter in Bayern geschlossen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Am 19. September, ein Donnerstag, bieten die Standesbeamten in Nürnberg sogar zusätzliche Termine am Nachmittag an. In München war an dem Tag nur noch ein einziger Termin frei, in Regensburg ist der Tag ausgebucht. In Landshut, Bayreuth und Ansbach hingegen können es sich Verlobte nochmal überlegen: Die Standesbeamten hätten noch Zeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal