Sie sind hier: Home > Regional > Landshut >

Söder zur Kanzlerkandidatur: "Mein Platz ist in Bayern"

Passau  

Söder zur Kanzlerkandidatur: "Mein Platz ist in Bayern"

26.02.2020, 12:23 Uhr | dpa

Söder zur Kanzlerkandidatur: "Mein Platz ist in Bayern". Markus Söder

Markus Söder, CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident aus Bayern beim Politischen Aschermittwoch. Foto: Peter Kneffel/dpa (Quelle: dpa)

CSU-Chef Markus Söder hat derzeit keine Ambitionen auf eine Kanzlerkandidatur. "Mein Platz ist in Bayern und nicht in Berlin", sagte er beim politischen Aschermittwoch der CSU in Passau.

"Deswegen stehe ich hier als Ministerpräsident. Ich kann nicht anders, aber ich will auch nicht anders." Tauschen wolle er deshalb nicht, sagte der bayerische Regierungschef. "Es hat auch ziemlich lange gedauert, bis ich hier als Ministerpräsident stehen durfte."

Ganz ohne die CSU gehe es in Berlin aber nicht. "Deutschland braucht einen Bayern, schon wahr", meinte Söder. "Wir werden in Berlin weiter nach dem Rechten schauen." Und noch etwas sei klar: "Ein grüner Kanzler - den wollen wir nicht in Deutschland, liebe Freunde, der muss von der Union gestellt werden."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal