Sie sind hier: Home > Regional > Landshut >

Mann verletzt Ehefrau mit Messer: Haftbefehl

Landshut  

Mann verletzt Ehefrau mit Messer: Haftbefehl

30.04.2020, 14:16 Uhr | dpa

Mann verletzt Ehefrau mit Messer: Haftbefehl. Polizisten

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Ein Mann hat in Landshut seine Ehefrau mit einem Küchenmesser angegriffen und dabei verletzt. Gegen ihn erging Haftbefehl, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war es zum Streit zwischen dem 54-Jährigen und seiner 43 Jahre alten Ehefrau gekommen. Diese erlitt dabei Verletzungen am Oberkörper. Ein anderes Familienmitglied alarmierte per Notruf die Polizei.

Bei der Festnahme unmittelbar nach der Tat am Dienstagabend leistete der alkoholisierte Mann Widerstand, zwei Beamte wurde dabei leicht verletzt. Ein Ermittlungsrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft inzwischen Haftbefehl, der 54-Jährige kam in eine Justizvollzugsanstalt. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Seine Frau wurde in einem Krankenhaus behandelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal