Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

VfB Germania Halberstadt gegen FC Viktoria Berlin: Viktoria Berlin will Trendwende einleiten

Regionalliga Nordost  

Viktoria Berlin will Trendwende einleiten

27.09.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

VfB Germania Halberstadt gegen FC Viktoria Berlin: Viktoria Berlin will Trendwende einleiten. Viktoria Berlin will Trendwende einleiten (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: VfB Germania Halberstadt – FC Viktoria Berlin (Sonntag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Viktoria Berlin trifft am Sonntag (13:30 Uhr) auf Halberstadt. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von VfB Germania Halberstadt ernüchternd. Gegen FSV Union Fürstenwalde kassierte man eine 0:3-Niederlage. Der FCV kam zuletzt gegen den FSV Optik Rathenow zu einem 0:0-Unentschieden.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Wer Halberstadt als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 20 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

In der Defensive des FC Viktoria Berlin griffen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst sechsmal einen Gegentreffer einsteckte. VfB Germania Halberstadt ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und werde die Punkte gerne zu Hause behalten. Viktoria Berlin ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur zwei Punkte auseinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Siegreich konnten beide Mannschaften ihre bisherigen Spiele selten gestalten. Stattdessen spielte man Remis. Während Halberstadt auf vier Unentschieden kommt, blickt der FCV auf insgesamt vier Remis. Mit VfB Germania Halberstadt spielt der FC Viktoria Berlin gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal