Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

SG Handwerk Rabenstein gegen Radebeuler BC: Rabenstein weist Radebeul in die Schranken

Sachsenliga  

Rabenstein weist Radebeul in die Schranken

06.10.2019, 17:57 Uhr | Sportplatz Media

SG Handwerk Rabenstein gegen Radebeuler BC: Rabenstein weist Radebeul in die Schranken. Rabenstein weist Radebeul in die Schranken (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: SG Handwerk Rabenstein – Radebeuler BC 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Radebeuler BC wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor bei der SG Handwerk Rabenstein deutlich mit 0:3. Gegen Rabenstein setzte es für Radebeul eine ungeahnte Pleite. 110 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die SGH schlägt – bejubelten in der 19. Minute den Treffer von Patrick Ströhle zum 1:0. Mit einem Tor Vorsprung für das Heimteam ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Der RBC stellte in der 59. Minute personell um: Martin Kolarik ersetzte Robin Krämer und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marius Riedel ersetzte Franz Kunze (70.). Christian Bretfeld versenkte die Kugel zum 2:0 für die SG Handwerk Rabenstein (76.) Für ruhige Verhältnisse sorgte Christopher Illing, als er das 3:0 für Rabenstein besorgte (80.). Mit dem Schlusspfiff durch Christopher Fiebig (Burgstädt) gewann die SGH gegen den Radebeuler BC.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die SG Handwerk Rabenstein muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,86 Gegentreffer pro Spiel. Rabenstein hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Das bisherige Schlusslicht, die SGH, verbesserte sich durch den Erfolg auf Position 15. Die SG Handwerk Rabenstein fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Nur einmal ging Rabenstein in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Radebeul holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Trotz der Niederlage belegt der RBC weiterhin den zehnten Tabellenplatz. Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Radebeuler BC bei. Für die Mannschaften steht nun erst einmal eine Pause an, bevor die SGH am 19.10.2019 auf den SV Einheit Kamenz trifft und Radebeul gegen den FC 1910 Lößnitz spielt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal