Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

VfB 1921 Krieschow gegen FSV Martinroda: Gelingt Martinroda der erste Saisonsieg?

NOFV-Oberliga Süd  

Gelingt Martinroda der erste Saisonsieg?

17.10.2019, 13:25 Uhr | Sportplatz Media

VfB 1921 Krieschow gegen FSV Martinroda: Gelingt Martinroda der erste Saisonsieg?. Gelingt Martinroda der erste Saisonsieg? (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: VfB 1921 Krieschow – FSV Martinroda (Samstag 13:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der FSV Martinroda am Samstag im Spiel gegen den VfB 1921 Krieschow mächtig unter Druck. Das letzte Ligaspiel endete für Krieschow mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen die SG Union Sandersdorf. Die siebte Saisonniederlage kassierte Martinroda am letzten Spieltag gegen Union.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Heimbilanz des VfB 1921 Krieschow ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Gastgeber das Problem. Erst acht Treffer markierte Krieschow – kein Team der NOFV-Oberliga Süd ist schlechter. Die bisherige Ausbeute des VfB 1921 Krieschow: ein Sieg, ein Unentschieden und fünf Niederlagen. In den letzten Partien hatte Krieschow kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Mit erschreckenden 30 Gegentoren stellen die Gäste die schlechteste Abwehr der Liga. Martinroda wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Wenn der FSV Martinroda den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Martinroda (30). Aber auch beim VfB 1921 Krieschow ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (25). Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal