Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV Optik Rathenow gegen BFC Dynamo: Rathenow will den ersten Dreier vor eigenem Publikum

Regionalliga Nordost  

Rathenow will den ersten Dreier vor eigenem Publikum

17.10.2019, 13:56 Uhr | Sportplatz Media

FSV Optik Rathenow gegen BFC Dynamo: Rathenow will den ersten Dreier vor eigenem Publikum. Rathenow will den ersten Dreier vor eigenem Publikum (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: FSV Optik Rathenow – BFC Dynamo (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Rathenow will im Spiel gegen Dynamo Berlin nach vier Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Optik Rathenow trennte sich im vorigen Match 1:1 vom Berliner Athletik Klub 07. Der BFC gewann das letzte Spiel gegen den VfB Auerbach 1906 mit 2:0 und nimmt mit 15 Punkten den achten Tabellenplatz ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FSV Optik Rathenow muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,09 Gegentreffer pro Spiel. Daheim hat Rathenow die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit acht ergatterten Punkten stehen die Gastgeber auf Tabellenplatz 17. Optik Rathenow muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Regionalliga Nordost markierte weniger Treffer als der FSV Optik Rathenow. Bisher verbuchte Rathenow einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen fünf Unentschieden und fünf Niederlagen.

Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite des BFC Dynamo. Der bisherige Ertrag der Gäste in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen.

Offenbar teilte Dynamo Berlin gerne aus. 27 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis. Der BFC wie auch Optik Rathenow haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Der FSV Optik Rathenow ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal