Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC Energie Cottbus gegen BSG Chemie Leipzig: Heimmacht FC Energie Cottbus

Regionalliga Nordost  

Heimmacht FC Energie Cottbus

18.10.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Energie Cottbus gegen BSG Chemie Leipzig: Heimmacht FC Energie Cottbus. Heimmacht FC Energie Cottbus (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: FC Energie Cottbus – BSG Chemie Leipzig (Sonntag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die BSG Chemie Leipzig bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Cottbus siegte im letzten Spiel gegen den FSV Wacker Nordhausen mit 2:1 und liegt mit 20 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt holte Chemie Leipzig einen Dreier gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig (2:0).

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-1) dürfte die Heimmannschaft selbstbewusst antreten. Offensiv sticht der FC Energie Cottbus in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 30 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Dreimal ging Cottbus bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der FCE tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf des Gegners Platz hat die BSG noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Mit zwölf Zählern aus elf Spielen stehen die Gäste momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die BSG Chemie Leipzig holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, sechs Remis und drei Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Chemie Leipzig lediglich einmal die Optimalausbeute.

Aufpassen sollte die BSG auf die Offensivabteilung des FC Energie Cottbus, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden.

Die BSG Chemie Leipzig ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Cottbus, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal