Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV Budissa Bautzen gegen SV Germania Mittweida: Grau schießt Mittweida zum Sieg

Sachsenliga  

Grau schießt Mittweida zum Sieg

19.10.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FSV Budissa Bautzen gegen SV Germania Mittweida: Grau schießt Mittweida zum Sieg. Grau schießt Mittweida zum Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: FSV Budissa Bautzen – SV Germania Mittweida 0:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Differenz von einem Treffer brachte dem SV Germania Mittweida gegen die FSV Budissa Bautzen den Dreier. Das Match endete mit 1:0. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Bautzen ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Julien Hentsch nun für Max Kubitz weiterspielte. Tobias Grau brachte den Gastgeber in der 47. Minute ins Hintertreffen. Die FSV Budissa Bautzen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Philipp Mühlmann kam für Danny Gärtner (62.). Mittweida tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Toni Hahn ersetzte Grau (71.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Gast und Bautzen aus.

Für die FSV Budissa Bautzen gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mit zwölf ergatterten Punkten steht Bautzen auf Tabellenplatz acht. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der FSV Budissa Bautzen bei.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen den SVG in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Mit dem Sieg knüpfte Mittweida an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der SV Germania Mittweida fünf Siege und zwei Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte.

Während Bautzen am Samstag, den 26.10.2019 (15:00 Uhr) bei Großenhain gastiert, steht für den SVG einen Tag später (14:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit den Kickers 94 Markkleeberg auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal