Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Kickers 94 Markkleeberg gegen FSV 1990 Neusalza-Spremberg: Neusalza gewinnt bei Kickers

Sachsenliga  

Neusalza gewinnt bei Kickers

19.10.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

Kickers 94 Markkleeberg gegen FSV 1990 Neusalza-Spremberg: Neusalza gewinnt bei Kickers. Neusalza gewinnt bei Kickers (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: Kickers 94 Markkleeberg – FSV 1990 Neusalza-Spremberg 0:2 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FSV 1990 Neusalza-Spremberg gewann das Samstagsspiel gegen die Kickers 94 Markkleeberg mit 2:0. Die Neusalza hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Tom Nathe den Gast vor 30 Zuschauern mit 1:0 in Führung. In der 38. Minute brachte Radoslaw Sarelo das Netz für den FSV 1990 Neusalza-Spremberg zum Zappeln. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Nominell gleich positioniert ersetzte Philipp Galetzka Marcel Zobelt im zweiten Durchgang bei den Kickers (46.). Die Neusalza tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Petr Mecir ersetzte Friedrich Töpfer (63.). Der Halbzeitstand von 2:0 war letztlich auch das Endergebnis. Damit hatte sich der FSV 1990 Neusalza-Spremberg bereits vor dem Pausenpfiff auf die Siegerstraße gebracht.

Trotz der Niederlage belegt K94 weiterhin den zwölften Tabellenplatz. Die bisherige Saisonbilanz der Gastgeber bleibt mit einem Sieg, drei Unentschieden und vier Pleiten schwach. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die Kickers 94 Markkleeberg in dieser Zeit nur einmal gewannen.

Bei der Neusalza präsentierte sich die Abwehr angesichts 13 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (19). Mit dem souveränen Sieg gegen die Kickers festigte der FSV 1990 Neusalza-Spremberg die fünfte Tabellenposition. Die Saison der Neusalza verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der FSV 1990 Neusalza-Spremberg nun schon fünf Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Die Neusalza erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Als Nächstes steht für K94 eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:00 Uhr) geht es gegen den SV Germania Mittweida. Der FSV 1990 Neusalza-Spremberg empfängt parallel den Radebeuler BC.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal