Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC Oberlausitz Neugersdorf gegen FC Carl Zeiss Jena II: Oberlausitz triumphiert über Carl Zeiss Jena

NOFV-Oberliga Süd  

Oberlausitz triumphiert über Carl Zeiss Jena

20.10.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Oberlausitz Neugersdorf gegen FC Carl Zeiss Jena II: Oberlausitz triumphiert über Carl Zeiss Jena. Oberlausitz triumphiert über Carl Zeiss Jena (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: FC Oberlausitz Neugersdorf – FC Carl Zeiss Jena II 1:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel brachte für die Reserve des FC Carl Zeiss Jena keinen einzigen Punkt – der FC Oberlausitz Neugersdorf gewann die Partie mit 1:0. Mit breiter Brust war FCC zum Duell mit Oberlausitz angetreten – der Spielverlauf ließ bei Carl Zeiss Jena jedoch Ernüchterung zurück.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach nur 29 Minuten verließ Paul Fromm vom FC Carl Zeiss Jena II das Feld, Finn Modler kam in die Partie. 214 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FCO schlägt – bejubelten in der 37. Minute den Treffer von Josef Marek zum 1:0. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gastgeber, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In der 61. Minute wechselte Carl Zeiss Jena Fabien Tchenkoua Mouko für Vasileios Dedidis ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der FC Oberlausitz Neugersdorf tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Eric Merkel ersetzte Jakub Moravec (74.). Letztendlich gelang es FCC im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war Oberlausitz die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Der FCO besetzt momentan mit zwölf Punkten den elften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 16:16 ausgeglichen. In dieser Saison sammelte der FC Oberlausitz Neugersdorf bisher vier Siege und kassierte vier Niederlagen.

Nach neun gespielten Runden gehen bereits 18 Punkte auf das Konto des FC Carl Zeiss Jena II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Sechs Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von FCC. Der FC Carl Zeiss Jena II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Am nächsten Samstag reist Oberlausitz zum FC Einheit Rudolstadt, zeitgleich empfängt Carl Zeiss Jena den VfB 1921 Krieschow.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal