Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV 1990 Neusalza-Spremberg gegen Radebeuler BC: Neusalza bringt Radebeul herbe Pleite bei

Sachsenliga  

Neusalza bringt Radebeul herbe Pleite bei

28.10.2019, 11:59 Uhr | Sportplatz Media

FSV 1990 Neusalza-Spremberg gegen Radebeuler BC: Neusalza bringt Radebeul herbe Pleite bei. Neusalza bringt Radebeul herbe Pleite bei (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: FSV 1990 Neusalza-Spremberg – Radebeuler BC 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Radebeuler BC kehrte vom Auswärtsspiel gegen den FSV 1990 Neusalza-Spremberg mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:3. Pflichtgemäß strich die Neusalza gegen Radebeul drei Zähler ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

100 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FSV 1990 Neusalza-Spremberg schlägt – bejubelten in der 30. Minute den Treffer von Radoslaw Sarelo zum 1:0. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchten lediglich die Gastgeber, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Der RBC stellte in der 52. Minute personell um: Michal Adamczyk ersetzte Lorenz Thomas und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. In der 57. Minute brachte Paul Jockusch den Ball im Netz der Gäste unter. Der Radebeuler BC nahm in der 70. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Tim Genz für Robin Krämer vom Platz ging. Sarelo baute den Vorsprung der Neusalza in der 78. Minute aus. Am Schluss schlug der FSV 1990 Neusalza-Spremberg Radebeul mit 3:0.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen die Neusalza in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Erfolgsgarant des FSV 1990 Neusalza-Spremberg ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 22 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Mit dem Sieg knüpfte der FSV 1990 Neusalza-Spremberg an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert die Neusalza sechs Siege und zwei Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Die Neusalza befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Der RBC holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Zu mehr als Platz elf reicht die Bilanz des Radebeuler BC derzeit nicht. Im Sturm von Radebeul stimmt es ganz und gar nicht: Acht Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Mit nun schon fünf Niederlagen, aber nur zwei Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten des RBC alles andere als positiv. Die Situation des Radebeuler BC ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den FSV 1990 Neusalza-Spremberg handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein.

Die Neusalza ist am Samstag (14:00 Uhr) beim SV Einheit Kamenz zu Gast. Das nächste Mal ist Radebeul am 09.11.2019 gefordert, wenn man beim Großenhainer FV antritt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal