Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV Budissa Bautzen gegen FV Eintracht Niesky: Niesky möchte nachlegen

Sachsenliga  

Niesky möchte nachlegen

30.10.2019, 19:26 Uhr | Sportplatz Media

FSV Budissa Bautzen gegen FV Eintracht Niesky: Niesky möchte nachlegen. Niesky möchte nachlegen (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: FSV Budissa Bautzen – FV Eintracht Niesky (Freitag 19:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Freitag trifft die FSV Budissa Bautzen auf den FV Eintracht Niesky. Letzte Woche siegte die FSV Budissa Bautzen gegen den Großenhainer FV mit 3:1. Damit liegt Bautzen mit 15 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Am letzten Samstag holte Niesky drei Punkte gegen den SG Motor Wilsdruff (2:0).

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Fahrt hat Bautzen vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet fünf Punkte aus vier Begegnungen. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Gastgebers ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur acht Gegentore zugelassen hat. Das bisherige Abschneiden der FSV Budissa Bautzen: vier Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Bautzen.

Auf fremden Plätzen läuft es für die Eintracht bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Der Gast nimmt mit sechs Punkten den 13. Tabellenplatz ein. In der Defensive drückt der Schuh beim FV Eintracht Niesky, was in den bereits 22 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Nach neun absolvierten Begegnungen stehen für Niesky ein Sieg, drei Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto. Die volle Punkteausbeute sprang für die Eintracht in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Offensive der FSV Budissa Bautzen kommt torhungrig daher. Über 2,11 Treffer pro Match markiert Bautzen im Schnitt.

Auf dem Papier ist der FV Eintracht Niesky zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal