Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

TV Askania Bernburg gegen 1. FC Merseburg: Askania Bernburg möchte nachlegen

NOFV-Oberliga Süd  

Askania Bernburg möchte nachlegen

31.10.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

TV Askania Bernburg gegen 1. FC Merseburg: Askania Bernburg möchte nachlegen. Askania Bernburg möchte nachlegen (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: TV Askania Bernburg – 1. FC Merseburg (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Askania Bernburg steht gegen Merseburg eine schwere Aufgabe bevor. Am Samstag wies der TV Askania Bernburg den VfL 05 Hohenstein-Ernstthal mit 2:1 in die Schranken. Der 1. FC Merseburg trennte sich im vorigen Match 2:2 vom FSV Wacker Nordhausen II.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Askania Bernburg bekleidet mit sechs Zählern Tabellenposition 14. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Heimmannschaft zu sein, wie die Kartenbilanz (26-2-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Der TV Askania Bernburg schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 32 Gegentore verdauen musste. In dieser Saison sammelte Askania Bernburg bisher zwei Siege und kassierte acht Niederlagen. Nur einmal ging der TV Askania Bernburg in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Merseburg hat 17 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sechs. Die Angriffsreihe des Gasts lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 26 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der aktuelle Ertrag des 1. FC Merseburg zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Merseburg dar.

Die Offensive des 1. FC Merseburg kommt torhungrig daher. Über 2,6 Treffer pro Match markiert Merseburg im Schnitt. Viele Auswärtsauftritte des 1. FC Merseburg waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Askania Bernburg.

Der TV Askania Bernburg geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Askania Bernburg nämlich insgesamt elf Zähler weniger als Merseburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal