Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC International Leipzig gegen VfL 05 Hohenstein-Ernstthal: Nächste Pleite für Hohenstein-Ernstthal

NOFV-Oberliga Süd  

Nächste Pleite für Hohenstein-Ernstthal

03.11.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

FC International Leipzig gegen VfL 05 Hohenstein-Ernstthal: Nächste Pleite für Hohenstein-Ernstthal. Nächste Pleite für Hohenstein-Ernstthal (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: FC International Leipzig – VfL 05 Hohenstein-Ernstthal 4:0 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck ging es für Hohenstein-Ernstthal vom Auswärtsmatch bei INTER in Richtung Heimat. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von International. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Raimison Draiton Dos Santos besorgte vor 48 Zuschauern das 1:0 für die Heimmannschaft. Braima Cande musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Marcelo Henrique Franceschi weiter. Doppelpack für den FC International Leipzig: Nach seinem ersten Tor (38.) markierte Dong-Min Kim wenig später seinen zweiten Treffer (45.). INTER hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Der VfL 05 HOT stellte in der Pause personell um: Fabian Erler ersetzte Felix Kunert eins zu eins. In der 59. Minute wechselte International Joshua David Walter für Patrick Hädrich ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Julius Grabs ersetzte Kamil Popowicz (61.). Eigentlich war der Gast schon geschlagen, als Tshomba Luvumbu Oliveira das Leder zum 0:4 über die Linie beförderte (70.). Letztlich kam der FC International Leipzig gegen Hohenstein-Ernstthal zu einem verdienten 4:0-Sieg.

INTER sprang mit diesem Erfolg auf den neunten Platz. In der Defensive von International griffen die Räder ineinander, sodass der FC International Leipzig im bisherigen Saisonverlauf erst zwölfmal einen Gegentreffer einsteckte. Fünf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat INTER derzeit auf dem Konto.

Der VfL 05 HOT holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen International weiter im Abstiegssog. Der Angriff ist bei Hohenstein-Ernstthal die Problemzone. Nur elf Treffer erzielte der VfL 05 HOT bislang. Mit nun schon acht Niederlagen, aber nur einem Sieg und zwei Unentschieden sind die Aussichten des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal alles andere als positiv. Die Misere von Hohenstein-Ernstthal hält an. Insgesamt kassierte der VfL 05 HOT nun schon fünf Niederlagen am Stück.

Nächster Prüfstein für den FC International Leipzig ist der 1. FC Merseburg auf gegnerischer Anlage (Samstag, 13:30). Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal misst sich zur selben Zeit mit dem FC Oberlausitz Neugersdorf.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal