Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

SG Taucha gegen SG Handwerk Rabenstein: Taucha beendet Sieglos-Serie

Sachsenliga  

Taucha beendet Sieglos-Serie

03.11.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

SG Taucha gegen SG Handwerk Rabenstein: Taucha beendet Sieglos-Serie. Taucha beendet Sieglos-Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: SG Taucha – SG Handwerk Rabenstein 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die SG Handwerk Rabenstein konnte der SG Taucha nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Taucha ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Rabenstein einen klaren Erfolg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

100 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die SG99 schlägt – bejubelten in der 16. Minute den Treffer von Maaz Abdelrahim zum 1:0. Zur Pause waren die Gastgeber im Fahrwasser und verbuchten eine knappe Führung. Das 2:0 der SG Taucha stellte Tom Dietze sicher (53.). In der 54. Minute wechselte Taucha Florian Felke für Salman Al Abri ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SGH nahm in der 63. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ringo Delling für Jim Fischer vom Platz ging. Der dritte Streich der SG99 war Paul Lehmann vorbehalten (87.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Marc Jünger (Flöha OT Falkenau) siegte die SG Taucha gegen die SG Handwerk Rabenstein.

Für Taucha gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei der SG99. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf.

Der Gast musste schon 25 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Die SG Taucha setzte sich mit diesem Sieg von der SGH ab und nimmt nun mit elf Punkten den zehnten Rang ein, während die SG Handwerk Rabenstein weiterhin sechs Zähler auf dem Konto hat und den 15. Tabellenplatz einnimmt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Taucha stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) beim FC 1910 Lößnitz vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Rabenstein den LSV Neustadt/Spree.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal