Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

SG Union Sandersdorf gegen FSV Wacker Nordhausen II: Wacker Nordhausen in der Pflicht

NOFV-Oberliga Süd  

Wacker Nordhausen in der Pflicht

06.11.2019, 19:55 Uhr | Sportplatz Media

SG Union Sandersdorf gegen FSV Wacker Nordhausen II: Wacker Nordhausen in der Pflicht. Wacker Nordhausen in der Pflicht (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: SG Union Sandersdorf – FSV Wacker Nordhausen II (Freitag 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Freitag geht es für die Reserve von Wacker Nordhausen zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist Sandersdorf nun ohne Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich die SG Union Sandersdorf kürzlich gegen den FSV 63 Luckenwalde zufriedengeben. Am vergangenen Sonntag ging Wacker leer aus – 2:3 gegen den VFC Plauen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Zuletzt gewann Sandersdorf etwas an Boden. Zwei Siege und drei Unentschieden schaffte Union in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Gastgeber diesen Trend fortsetzen.

Bei einem Ertrag von bisher erst zwei Zählern ist die Auswärtsbilanz des FSV Wacker Nordhausen II verbesserungswürdig. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gast nur einen Sieg zustande.

Insbesondere den Angriff von Wacker Nordhausen gilt es für die SG Union Sandersdorf in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Wacker den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Offenbar teilte Union gerne aus. 30 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis. Sandersdorf förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, fünf Remis und drei Pleiten zutage. Die Bilanz des FSV Wacker Nordhausen II nach elf Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, drei Remis und vier Pleiten zusammen.

Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal