Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Bischofswerdaer FV 08 gegen VfB Auerbach 1906: Erfüllt Auerbach die Erwartungen?

Regionalliga Nordost  

Erfüllt Auerbach die Erwartungen?

07.11.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

Bischofswerdaer FV 08 gegen VfB Auerbach 1906: Erfüllt Auerbach die Erwartungen?. Erfüllt Auerbach die Erwartungen? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: Bischofswerdaer FV 08 – VfB Auerbach 1906 (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Bischofswerdaer konnten in den letzten fünf Spielen nicht punkten. Mit dem VfB Auerbach 1906 kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte der BFV 08 eine Niederlage gegen den FC Energie Cottbus – die elfte Saisonpleite. Letzte Woche siegte der VfB Auerbach 1906 gegen den SV Babelsberg 03 mit 2:0. Damit liegt Auerbach mit 17 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Defizite in der Verteidigung sind beim Bischofswerdaer FV 08 klar erkennbar, sodass bereits 45 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Daheim haben die Bischofswerdaer die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur fünf Zählern auf der Habenseite ziert die Heimmannschaft das Tabellenende der Regionalliga Nordost. Im Angriff weist der BFV 08 deutliche Schwächen auf, was die nur elf geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Auf fremdem Terrain reklamierte Auerbach erst vier Zähler für sich. Die Defensive der Gäste muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 30-mal war dies der Fall. Nach 14 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des VfB Auerbach 1906 insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen.

Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Auerbach, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 32 Gelbe Karten sammelte. Ist der Bischofswerdaer FV 08 darauf vorbereitet? Beim VfB Auerbach 1906 sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Auerbach das Feld als Sieger, während die Bischofswerdaer in dieser Zeit sieglos blieben.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht VfB Auerbach 1906 hieße.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal