Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC Viktoria Berlin gegen BFC Dynamo: Viktoria Berlin und Dynamo Berlin trennen sich torlos

Regionalliga Nordost  

Viktoria Berlin und Dynamo Berlin trennen sich torlos

08.11.2019, 21:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Viktoria Berlin gegen BFC Dynamo: Viktoria Berlin und Dynamo Berlin trennen sich torlos. Viktoria Berlin und Dynamo Berlin trennen sich torlos (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: FC Viktoria Berlin – BFC Dynamo 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FCV und der BFC Dynamo teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Dynamo Berlin stellte in der 66. Minute personell um: Mateusz Stefan Lewandowski ersetzte Bahadir Özkan und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der FC Viktoria Berlin nahm in der 72. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Pardis Fardjad-Azad für Lucas Bradley Falcao Cini vom Platz ging. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich der Gastgeber und der BFC schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Viktoria Berlin. Insgesamt erst zwölfmal gelang es dem Gegner, den FCV zu überlisten. Nur zweimal gab sich der FC Viktoria Berlin bisher geschlagen. Nur einmal ging Viktoria Berlin in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der BFC Dynamo holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Gäste verbuchten insgesamt sechs Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für Dynamo Berlin, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mit diesem Unentschieden verpasste der FC Viktoria Berlin die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht der FCV damit auch unverändert auf Rang acht.

Beide Mannschaften treten wieder in zwei Wochen an. Am 23.11.2019 empfängt Viktoria Berlin die Reserve von Hertha BSC, während der BFC einen Tag davor den FSV Wacker Nordhausen auf eigener Anlage begrüßt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal