Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

BSG Stahl Riesa gegen SG Motor Wilsdruff: Joker-Tor Müller: Stahl triumphiert

Sachsenliga  

Joker-Tor Müller: Stahl triumphiert

09.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

BSG Stahl Riesa gegen SG Motor Wilsdruff: Joker-Tor Müller: Stahl triumphiert. Joker-Tor Müller: Stahl triumphiert (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: BSG Stahl Riesa – SG Motor Wilsdruff 3:2 (1:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel des SG Motor Wilsdruff endete erfolglos. Gegen die BSG Stahl Riesa gab es nichts zu holen. Das Heimteam gewann die Partie mit 3:2. Stahl wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Yves Morgenstern Wilsdruff vor 202 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Andre Köhler stellte die Weichen für die BSG auf Sieg, als er in Minute 24 mit dem 1:1 zur Stelle war. Morgenstern nutzte die Chance für den SG Motor Wilsdruff und beförderte in der 34. Minute das Leder zum 2:1 ins Netz. Die Pausenführung des Gasts fiel knapp aus. Nach der Pause ging das Spiel ohne Florian Dettloff weiter, dafür stand nun Clemens Christoph beim Schlusslicht auf dem Feld. Das 2:2 der BSG Stahl Riesa stellte Norman Gründler sicher (49.). In der 59. Minute wechselte Stahl Lukas Balzer für Alexander Pöhler ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die BSG nahm in der 71. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Leonhard Wolf für Paul Jan Hagen vom Platz ging. Auf ungewöhnlichem Posten zeigte sich heute Rene Müller. Der Torhüter erzielte den spielentscheidenden Treffer in der 88. Minute. Schließlich sprang für die BSG Stahl Riesa gegen Wilsdruff ein Dreier heraus.

Stahl muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Für die BSG ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Die BSG Stahl Riesa bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, drei Unentschieden und sechs Pleiten. Stahl ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die Defizite in der Verteidigung sind beim SG Motor Wilsdruff klar erkennbar, sodass bereits 28 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Wilsdruff holte auswärts bisher nur einen Zähler. Wann bekommt Wilsdruff die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen die BSG gerät der SG Motor Wilsdruff immer weiter in die Bredouille. Der SG Motor Wilsdruff musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Wilsdruff insgesamt auch nur einen Sieg und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Dem SG Motor Wilsdruff bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Als Nächstes steht für die BSG Stahl Riesa eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen Pirma-Copitz. Wilsdruff empfängt parallel die SG Handwerk Rabenstein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal