Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC 1910 Lößnitz gegen SG Taucha: Lößnitz macht einen Satz nach vorne

Sachsenliga  

Lößnitz macht einen Satz nach vorne

09.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

FC 1910 Lößnitz gegen SG Taucha: Lößnitz macht einen Satz nach vorne. Lößnitz macht einen Satz nach vorne (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: FC 1910 Lößnitz – SG Taucha 1:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FC 1910 Lößnitz trug gegen die SG Taucha einen knappen 1:0-Erfolg davon. Luft nach oben hatte Lößnitz dabei jedoch schon noch.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Vor 50 Zuschauern ging das Heimteam in Front: Cedric Graf war vom Punkt erfolgreich. Die Pausenführung des FCL fiel knapp aus. Der FC 1910 Lößnitz stellte in der 66. Minute personell um: Martin Sprunk ersetzte Samiou Tchagbele und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Taucha tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Mirko Jentzsch ersetzte Maaz Abdelrahim (85.). Der Halbzeitstand von 1:0 war letztlich auch das Endergebnis. Damit hatte sich Lößnitz bereits vor dem Pausenpfiff auf die Siegerstraße gebracht.

Nachdem der FCL hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der FC 1910 Lößnitz weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Lößnitz sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und drei Niederlagen dazu. Zuletzt lief es erfreulich für den FCL, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die SG99 holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Mit elf gesammelten Zählern haben die Gäste den zehnten Platz im Klassement inne. Die SG Taucha verbuchte insgesamt zwei Siege, fünf Remis und vier Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass Taucha nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Nächster Prüfstein für den FC 1910 Lößnitz ist der LSV Neustadt/Spree auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). Die SG99 misst sich zur selben Zeit mit dem FSV 1990 Neusalza-Spremberg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal