Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC Carl Zeiss Jena II gegen SG Union Sandersdorf: Union gastiert bei Carl Zeiss Jena zum Start der R

NOFV-Oberliga Süd  

Union gastiert bei Carl Zeiss Jena zum Start der Rückrunde

13.11.2019, 19:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Carl Zeiss Jena II gegen SG Union Sandersdorf: Union gastiert bei Carl Zeiss Jena zum Start der R. Union gastiert bei Carl Zeiss Jena zum Start der Rückrunde (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: FC Carl Zeiss Jena II – SG Union Sandersdorf (Freitag 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Freitag trifft die Zweitvertretung des FC Carl Zeiss Jena auf Sandersdorf. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Carl Zeiss Jena kürzlich gegen den FC Eilenburg zufriedengeben. Die SG Union Sandersdorf dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FSV Wacker Nordhausen II zuletzt mit 6:0 abgefertigt. Im Hinspiel hatte FCC die Nase vorn und verbuchte einen 2:0-Sieg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Das Heimteam ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 25 Punkte auf das Konto des FC Carl Zeiss Jena II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Drei Niederlagen trüben die Bilanz von Carl Zeiss Jena mit ansonsten acht Siegen und einem Remis. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für FCC dar.

Union holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mit 17 ergatterten Punkten stehen die Gäste auf Tabellenplatz elf. Sandersdorf weist bisher insgesamt vier Erfolge, fünf Unentschieden sowie drei Pleiten vor. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die SG Union Sandersdorf.

Vor allem die Offensivabteilung des FC Carl Zeiss Jena II muss Union in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Körperlos agierte Sandersdorf in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (30-0-0) bestätigt. Ob sich Carl Zeiss Jena davon beeindrucken lässt?

Die SG Union Sandersdorf ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal