Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

1. FC Lokomotive Leipzig gegen SV Lichtenberg 47: SV Lichtenberg 47: Drei Punkte sollen her

Regionalliga Nordost  

SV Lichtenberg 47: Drei Punkte sollen her

21.11.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Lokomotive Leipzig gegen SV Lichtenberg 47: SV Lichtenberg 47: Drei Punkte sollen her. SV Lichtenberg 47: Drei Punkte sollen her (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: 1. FC Lokomotive Leipzig – SV Lichtenberg 47 (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Lichtenberg 47 will die Erfolgsserie von drei Siegen beim 1. FC Lokomotive Leipzig ausbauen. Lokomotive Leipzig siegte im letzten Spiel gegen den VfB Germania Halberstadt mit 2:0 und liegt mit 32 Punkten weit oben in der Tabelle. Hinter Lichtenberg liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den FC Rot-Weiß Erfurt verbuchte man einen 4:0-Erfolg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-2-0) dürfte Lok Leipzig selbstbewusst antreten. Wer die Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 53 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des 1. FC Lokomotive Leipzig ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 15 Gegentore zugelassen hat. Neun Erfolge, fünf Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für Lokomotive Leipzig zu Buche. Lok Leipzig ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Der SVL holte auswärts bisher nur acht Zähler. Mit 22 Zählern aus 15 Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Defensive des SV Lichtenberg 47 (15 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Regionalliga Nordost zu bieten hat. Der bisherige Ertrag von Lichtenberg in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen. Elf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SVL dar.

Formal ist Lichtenberg im Spiel gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der SV Lichtenberg 47 Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal