Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig > Sport >

FV Eintracht Niesky gegen BSG Stahl Riesa: Duell auf Augenhöhe

Sachsenliga  

Duell auf Augenhöhe

21.11.2019, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

FV Eintracht Niesky gegen BSG Stahl Riesa: Duell auf Augenhöhe. Duell auf Augenhöhe (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: FV Eintracht Niesky – BSG Stahl Riesa (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Samstag trifft der FV Eintracht Niesky auf die BSG Stahl Riesa. Letzte Woche gewann die Eintracht gegen die Kickers 94 Markkleeberg mit 3:1. Somit belegt Niesky mit zehn Punkten den 15. Tabellenplatz. Stahl trennte sich im vorigen Match 2:2 vom VfL Pirna-Copitz 07.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Daheim hat der FV Eintracht Niesky die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Wer den Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 27 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die formschwache Abwehr, die bis dato 28 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Elf von Coach Paul Seifert in dieser Saison. Niesky ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite der BSG. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Gasts zu sein, wie die Kartenbilanz (42-2-2) der vorangegangenen Spiele zeigt. Das Team von Coach Andreas Pach erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Die BSG Stahl Riesa hat zehn Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. Zwei Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für Stahl zu Buche. Der bisherige Ertrag der Eintracht in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: