Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV 63 Luckenwalde gegen VfL Halle 96: VfL Halle startet gegen FSV Luckenwalde

NOFV-Oberliga Süd  

VfL Halle startet gegen FSV Luckenwalde

21.11.2019, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

FSV 63 Luckenwalde gegen VfL Halle 96: VfL Halle startet gegen FSV Luckenwalde. VfL Halle startet gegen FSV Luckenwalde (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: FSV 63 Luckenwalde – VfL Halle 96 (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Beim kommenden Gegner des VfL Halle stimmte zuletzt der Ertrag. Sind die Gäste für das Aufeinandertreffen mit dem FSV Luckenwalde gewappnet? Luckenwalde siegte im letzten Spiel gegen den FSV Martinroda mit 4:3 und besetzt mit 29 Punkten den ersten Tabellenplatz. Halle musste sich im vorigen Spiel dem FC Grimma mit 2:3 beugen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-2-0) wird der FSV 63 Luckenwalde diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Das Heimteam präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 42 geschossene Treffer gehen auf das Konto des FSV Luckenwalde. Luckenwalde wartet mit einer Bilanz von insgesamt neun Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf. In den letzten fünf Partien rief der FSV 63 Luckenwalde konsequent Leistung ab und holte 13 Punkte.

Der VfL Halle 96 holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der VfL Halle belegt mit 18 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Mit Blick auf die Kartenbilanz von Halle ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Fünf Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen stehen bis dato für den VfL Halle 96 zu Buche. Die volle Punkteausbeute sprang für den VfL Halle in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Aufpassen sollte Halle auf die Offensivabteilung des FSV Luckenwalde, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Der VfL Halle 96 geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der VfL Halle nämlich insgesamt elf Zähler weniger als Luckenwalde.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal