Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

SG Union Sandersdorf gegen FC International Leipzig: FC International Leipzig im Aufwärtstrend

NOFV-Oberliga Süd  

FC International Leipzig im Aufwärtstrend

29.11.2019, 21:56 Uhr | Sportplatz Media

SG Union Sandersdorf gegen FC International Leipzig: FC International Leipzig im Aufwärtstrend. FC International Leipzig im Aufwärtstrend (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: SG Union Sandersdorf – FC International Leipzig 0:2 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Freitag verbuchte INTER einen 2:0-Erfolg gegen Sandersdorf. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: International wurde der Favoritenrolle gerecht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Marcelo Henrique Franceschi besorgte vor 85 Zuschauern das 1:0 für die Elf von Coach Zoran Levnaic. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Arlind Shoshi den Vorsprung der Gäste auf 2:0 (45.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der FC International Leipzig wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Iskander van Doorne kam für Christopher Sadamu Misaki (53.). INTER nahm in der 61. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Shoshi für Patrick Hädrich vom Platz ging. Letztendlich hatte International Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als er die Führung mit in die Kabine nahm – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte.

Mit fünf Siegen weist die Bilanz der SG Union Sandersdorf genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Der FC International Leipzig holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von INTER. Insgesamt erst 13-mal gelang es dem Gegner, International zu überlisten. Sieben Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat der FC International Leipzig momentan auf dem Konto. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der INTER ungeschlagen ist.

International setzte sich mit diesem Sieg von Union ab und belegt nun mit 23 Punkten den dritten Rang, während das Team von Trainer Thomas Sawetzki weiterhin 20 Zähler auf dem Konto hat und den achten Tabellenplatz einnimmt.

Während Sandersdorf am nächsten Samstag (13:30 Uhr) beim FC Oberlausitz Neugersdorf gastiert, steht für den FC International Leipzig einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit dem FSV Martinroda auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal