Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC Blau-Weiß Leipzig gegen FSV Budissa Bautzen: Unentschieden: Rülicke verhindert die Niederlage

Sachsenliga  

Unentschieden: Rülicke verhindert die Niederlage

30.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Blau-Weiß Leipzig gegen FSV Budissa Bautzen: Unentschieden: Rülicke verhindert die Niederlage. Unentschieden: Rülicke verhindert die Niederlage (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: FC Blau-Weiß Leipzig – FSV Budissa Bautzen 1:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

1:1 hieß es nach dem Spiel des FC Blau-Weiß Leipzig gegen die FSV Budissa Bautzen. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Noch bevor der erste Durchgang abgelaufen war, traf Max Arsenijevic vor 50 Zuschauern ins Netz. Mit einem Tor Vorsprung für Blau-Weiß ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Bautzen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Julien Hentsch kam für Danny Gärtner (65.). Max Rülicke war zur Stelle und markierte das 1:1 der Mannschaft von Trainer Thomas Hentschel (67.). Der BWL nahm in der 78. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Till Stephan für Marcus Gensel vom Platz ging. Beim Abpfiff durch den Unparteiischen stand es zwischen der Elf von Coach Olaf Kaplick und der FSV Budissa Bautzen pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Gastgeber bislang noch nicht. Der Angriff des FC Blau-Weiß Leipzig ist mit zehn Treffern der erfolgloseste der Sachsenliga. Vier Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Blau-Weiß momentan auf dem Konto. Der BWL verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur zwei Punkte ein.

Mit fünf Siegen und fünf Niederlagen weist Bautzen eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig stehen die Gäste im Mittelfeld der Tabelle. Siege waren zuletzt rar gesät bei der FSV Budissa Bautzen. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück.

Mit diesem Unentschieden verpasste die FSV Budissa Bautzen die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält Bautzen den achten Platz.

Nächsten Samstag (13:30 Uhr) gastiert der FC Blau-Weiß Leipzig bei den Kickers 94 Markkleeberg, Bautzen empfängt zeitgleich die SG Taucha.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal