Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Kickers 94 Markkleeberg gegen FC Blau-Weiß Leipzig: Reißt Blau-Weiß das Ruder herum?

Sachsenliga  

Reißt Blau-Weiß das Ruder herum?

05.12.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

Kickers 94 Markkleeberg gegen FC Blau-Weiß Leipzig: Reißt Blau-Weiß das Ruder herum?. Reißt Blau-Weiß das Ruder herum? (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: Kickers 94 Markkleeberg – FC Blau-Weiß Leipzig (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Entgegen dem Trend – der FC Blau-Weiß Leipzig schafft in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für das Team von Trainer Olaf Kaplick im Duell mit den Kickers 94 Markkleeberg wieder ein Erfolg herausspringen. Am vergangenen Samstag gingen die Kickers leer aus – 2:3 gegen den SV Einheit Kamenz. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Blau-Weiß kürzlich gegen die FSV Budissa Bautzen zufriedengeben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Große Sorgen wird sich Heiko Brestrich um die Defensive machen. Schon 30 Gegentore kassierte K94. Mehr als 2 pro Spiel – definitiv zu viel. Die Heimbilanz der Kickers 94 Markkleeberg ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Das Heimteam förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, vier Remis und sieben Pleiten zutage.

In der Fremde ist beim BWL noch Sand im Getriebe. Erst fünf Punkte sammelte man bisher auswärts. Den Gästen muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Sachsenliga markierte weniger Treffer als der FC Blau-Weiß Leipzig. Die Saison von Blau-Weiß verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der BWL vier Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Der FC Blau-Weiß Leipzig kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander.

Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal