Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC Einheit Rudolstadt gegen 1. FC Merseburg: Spannung vor dem Rückrundenauftakt

NOFV-Oberliga Süd  

Spannung vor dem Rückrundenauftakt

06.12.2019, 13:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Einheit Rudolstadt gegen 1. FC Merseburg: Spannung vor dem Rückrundenauftakt. Spannung vor dem Rückrundenauftakt (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: FC Einheit Rudolstadt – 1. FC Merseburg (Sonntag 13:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht der FC Einheit Rudolstadt mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den 1. FC Merseburg. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Einheit Rudolstadt ernüchternd. Gegen den VfL 05 Hohenstein-Ernstthal kassierte man eine 1:2-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb Merseburg am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den FC Carl Zeiss Jena II ohne Punkte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Wer den FC Einheit Rudolstadt als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 39 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der Elf von Trainer Holger Jähnisch. Insgesamt erst 14-mal gelang es dem Gegner, die Heimmannschaft zu überlisten. Sechs Erfolge, fünf Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für Einheit Rudolstadt zu Buche. Die Leistungskurve des FC Einheit Rudolstadt zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit fünf Spielen auf den nächsten Sieg.

Die Offensivabteilung des 1. FC Merseburg funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 35-mal zu. Fünfmal ging die Mannschaft von Coach Daniel Ferl bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Die Stärke des Gasts liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über zweieinhalb Treffer markiert. In der Fremde ruft Merseburg die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Einheit Rudolstadt? Beide Mannschaften liegen mit 23 Punkten gleichauf.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal