Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Berliner Athletik Klub 07 gegen FSV Union Fürstenwalde: Begegnung auf Augenhöhe

Regionalliga Nordost  

Begegnung auf Augenhöhe

13.12.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

Berliner Athletik Klub 07 gegen FSV Union Fürstenwalde: Begegnung auf Augenhöhe. Begegnung auf Augenhöhe (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: Berliner Athletik Klub 07 – FSV Union Fürstenwalde (Sonntag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag trifft der Berliner AK 07 auf Fürstenwalde. Anstoß ist um 13:30 Uhr. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der BAK 07 kürzlich gegen den Bischofswerdaer FV 08 zufriedengeben. Gegen den ZFC Meuselwitz kam der FSV im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Im Hinspiel strich der Berliner Athletik Klub 07 die volle Punktzahl ein und feierte einen 2:0-Erfolg über den FSV Union Fürstenwalde. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Saison des Berliner AK 07 verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Heimmannschaft fünf Siege, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Bei Fürstenwalde präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (34). Mit Blick auf die Kartenbilanz des Gasts ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Nach 18 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Teams von Coach Matthias Maucksch insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem FSV Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim BAK 07? Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Der FSV Union Fürstenwalde wie auch der Berliner Athletik Klub 07 haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal