Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

ZFC Meuselwitz gegen VfB Germania Halberstadt: Germania Halberstadt seit fünf Spielen sieglos

Regionalliga Nordost  

Germania Halberstadt seit fünf Spielen sieglos

14.12.2019, 16:26 Uhr | Sportplatz Media

ZFC Meuselwitz gegen VfB Germania Halberstadt: Germania Halberstadt seit fünf Spielen sieglos. Germania Halberstadt seit fünf Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: ZFC Meuselwitz – VfB Germania Halberstadt 2:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Beim ZFC Meuselwitz holte sich der VfB Germania Halberstadt eine 0:2-Schlappe ab. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Meuselwitz wurde der Favoritenrolle gerecht. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. 2:2 hatte das Endergebnis gelautet.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

354 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den ZFC schlägt – bejubelten in der 35. Minute den Treffer von Johann Weiß zum 1:0. Sven Körner schickte Dennis Blaser aufs Feld. Jannis Pläschke blieb in der Kabine. Zur Pause wusste der ZFC Meuselwitz eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Germania Halberstadt musste den Treffer von Alexander Dartsch zum 2:0 hinnehmen (57.). In der 66. Minute wechselten die Gäste Ibrahim Mirza Aral für Justin Bretgeld ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Meuselwitz tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Rene Weinert ersetzte Timo Mauer (70.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:0 zugunsten der Gastgeber.

Die Mannschaft von Coach Heiko Weber liegt im Klassement nun auf Rang zehn. Sechs Siege, sechs Remis und sieben Niederlagen hat der ZFC momentan auf dem Konto. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der ZFC Meuselwitz seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Halberstadt holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Nach 19 absolvierten Begegnungen nimmt der VfB Germania Halberstadt den 16. Platz in der Tabelle ein. Germania Halberstadt verbuchte insgesamt drei Siege, sieben Remis und neun Niederlagen. Halberstadt musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten fünf Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Meuselwitz verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.02.2020 beim SV Lichtenberg 47 wieder gefordert. Der VfB Germania Halberstadt trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den Berliner Athletik Klub 07.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal