Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV Wacker Nordhausen gegen SV Babelsberg 03: Wird Nordhausen die Erwartungen erfüllen?

Regionalliga Nordost  

Wird Nordhausen die Erwartungen erfüllen?

23.01.2020, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

FSV Wacker Nordhausen gegen SV Babelsberg 03: Wird Nordhausen die Erwartungen erfüllen?. Wird Nordhausen die Erwartungen erfüllen? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: FSV Wacker Nordhausen – SV Babelsberg 03 (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Babelsberg konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit Nordhausen wartet am Samstag auch noch ein starker Gegner. Wacker trennte sich im vorigen Match 1:1 von der BSG Chemie Leipzig. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der SVB auf eigener Anlage mit 0:3 dem BFC Dynamo geschlagen geben musste. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 2:2 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Sechs Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim FSV Wacker Nordhausen. Sechsmal ging die Elf von Trainer Tino Berbig bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Mit dem Gewinnen taten sich die Gastgeber zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf des Gegners Platz hat der SV Babelsberg 03 noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Der Angriff ist beim Team von Matthias Boron die Problemzone. Nur 17 Treffer erzielte der Gast bislang. Nach 18 Spielen verbucht Babelsberg einen Sieg, acht Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SVB nur einen Sieg zustande.

Die Offensive von Nordhausen kommt torhungrig daher. Über 2,11 Treffer pro Match markiert Wacker im Schnitt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Babelsberg 03 schafft es mit elf Zählern derzeit nur auf Platz 17, während der FSV Wacker Nordhausen 19 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Dass Babelsberg den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 56 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich Nordhausen davon beeindrucken lässt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Wacker, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des FSV Wacker Nordhausen erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des SVB.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal