Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig > Sport >

BSG Chemie Leipzig gegen BFC Dynamo: Keine Tore für Chemie Leipzig und Dynamo Berlin

Regionalliga Nordost  

Keine Tore für Chemie Leipzig und Dynamo Berlin

26.01.2020, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

BSG Chemie Leipzig gegen BFC Dynamo: Keine Tore für Chemie Leipzig und Dynamo Berlin. Keine Tore für Chemie Leipzig und Dynamo Berlin (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: BSG Chemie Leipzig – BFC Dynamo 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der BFC Dynamo ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen die BSG Chemie Leipzig hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Dynamo Berlin gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der BFC der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich Chemie Leipzig und der BFC Dynamo schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel die BSG in der Tabelle auf Platz 13. Die Heimmannschaft verbuchte insgesamt vier Siege, neun Remis und sechs Niederlagen. Die Elf von Miroslav Jagatic musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten fünf Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Dynamo Berlin holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Das Remis brachte den Gast in der Tabelle voran. Das Team von Trainer Christian Benbennek liegt nun auf Rang fünf. Neun Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen hat der BFC derzeit auf dem Konto. Sieben Spiele währt nun für den BFC Dynamo die Serie ohne Niederlage, jedoch gelang es nicht, den Lauf von drei Siegen hintereinander auszubauen.

Am Sonntag muss die BSG Chemie Leipzig beim SV Babelsberg 03 ran, zeitgleich wird Dynamo Berlin vom FSV Union Fürstenwalde in Empfang genommen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: