Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FC Energie Cottbus gegen 1. FC Lokomotive Leipzig: Duell der Schwergewichte

Regionalliga Nordost  

Duell der Schwergewichte

06.02.2020, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Energie Cottbus gegen 1. FC Lokomotive Leipzig: Duell der Schwergewichte. Duell der Schwergewichte (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: FC Energie Cottbus – 1. FC Lokomotive Leipzig (Samstag 16:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit dem FC Energie Cottbus spielt Lokomotive Leipzig am Samstag gegen ein formstarkes Team. Ist die Elf von Wolfgang Wolf auf die Überflieger vorbereitet? Cottbus gewann das letzte Spiel gegen Hertha BSC II mit 3:1 und liegt mit 42 Punkten weit oben in der Tabelle. Lok Leipzig kam zuletzt gegen den FC Viktoria Berlin zu einem 0:0-Unentschieden. Nachdem der FCE im Hinspiel eine knappe 2:3-Niederlage gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 47 geschossenen Toren gehört der FC Energie Cottbus offensiv zur Crème de la Crème der Regionalliga Nordost. Das bisherige Abschneiden des Teams von Trainer Claus-Dieter Wollitz: 13 Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge. Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Wer Lokomotive Leipzig besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 21 Gegentreffer kassierten die Gäste. Lok Leipzig weist bisher insgesamt elf Erfolge, acht Unentschieden sowie eine Pleite vor. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der 1. FC Lokomotive Leipzig.

Aufpassen sollte Lokomotive Leipzig auf die Offensivabteilung von Cottbus, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Lok Leipzig befindet sich auf einem guten zweiten Platz in der Auswärts-, der FCE auf einem ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Körperlos agierte der 1. FC Lokomotive Leipzig in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich der FC Energie Cottbus davon beeindrucken lässt?

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal