Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV Budissa Bautzen gegen SG Taucha: Bautzen zurück in der Spur

Sachsenliga  

Bautzen zurück in der Spur

15.02.2020, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

FSV Budissa Bautzen gegen SG Taucha: Bautzen zurück in der Spur. Bautzen zurück in der Spur (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: FSV Budissa Bautzen – SG Taucha 3:0 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Für die SG99 gab es in der Auswärtspartie gegen Bautzen nichts zu holen. Die SG Taucha verlor mit 0:3. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die FSV Budissa Bautzen wusste zu überraschen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 185 Zuschauern bereits flott zur Sache. Jakub Sidlo stellte die Führung der Mannschaft von Thomas Hentschel her (9.). Bereits in der 13. Minute erhöhte Joseph Gröschke den Vorsprung des Gastgebers. Mit der Führung für Bautzen ging es in die Halbzeitpause. Taucha stellte in der 66. Minute personell um: Maaz Abdelrahim ersetzte David Reich und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die FSV Budissa Bautzen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Lukas Lehmann ersetzte Tom Hentschel (71.). Marco Fischer stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:0 für Bautzen her (90.). Nach abgeklärter Leistung blickte die FSV Budissa Bautzen auf einen klaren Heimerfolg über die SG99.

Die Offensive von Bautzen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die SG Taucha war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 31-mal schlugen die Angreifer der FSV Budissa Bautzen in dieser Spielzeit zu. Sechs Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Bautzen derzeit auf dem Konto. Die FSV Budissa Bautzen verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Taucha holte auswärts bisher nur neun Zähler. Vier Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen hat das Team von Coach Marcus Jeckel momentan auf dem Konto.

Bautzen setzte sich mit diesem Sieg von der SG99 ab und nimmt nun mit 22 Punkten den achten Rang ein, während der Gast weiterhin 18 Zähler auf dem Konto hat und den neunten Tabellenplatz einnimmt.

Vor heimischem Publikum trifft die FSV Budissa Bautzen am nächsten Samstag auf den LSV Neustadt/Spree, während die SG Taucha am selben Tag die Kickers 94 Markkleeberg in Empfang nimmt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal