Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Radebeuler BC gegen FC Blau-Weiß Leipzig: Für Blau-Weiß beginnt die Rückrunde

Sachsenliga  

Für Blau-Weiß beginnt die Rückrunde

20.02.2020, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

Radebeuler BC gegen FC Blau-Weiß Leipzig: Für Blau-Weiß beginnt die Rückrunde. Für Blau-Weiß beginnt die Rückrunde (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: Radebeuler BC – FC Blau-Weiß Leipzig (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem FC Blau-Weiß Leipzig nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen den Radebeuler BC? Gegen den SV Germania Mittweida war für Radebeul im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Auf heimischem Terrain blieb Blau-Weiß am vorigen Samstag aufgrund der 1:2-Pleite gegen Mittweida ohne Punkte. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Insbesondere an vorderster Front kommt das Team von Trainer Paul Gerstenberger nicht zur Entfaltung, sodass nur 17 erzielte Treffer auf das Konto des RBC gehen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gastgeber in den vergangenen fünf Spielen.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der BWL auswärts nur fünf Zähler. Wo bei der Mannschaft von Olaf Kaplick der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die zwölf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Mit dem Gewinnen taten sich die Gäste zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Körperlos agierte der Radebeuler BC in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich der FC Blau-Weiß Leipzig davon beeindrucken lässt? Der aktuelle Ertrag von Blau-Weiß zusammengefasst: viermal die Maximalausbeute, vier Unentschieden und sieben Niederlagen. Vier Siege und drei Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz von Radebeul gegenüber.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal