Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

BSG Chemie Leipzig gegen VfB Germania Halberstadt: Chemie Leipzig bleibt gegen Germania Halberstadt

Regionalliga Nordost  

Chemie Leipzig bleibt gegen Germania Halberstadt schon wieder ohne Sieg

22.02.2020, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

BSG Chemie Leipzig gegen VfB Germania Halberstadt: Chemie Leipzig bleibt gegen Germania Halberstadt . Chemie Leipzig bleibt gegen Germania Halberstadt schon wieder ohne Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: BSG Chemie Leipzig – VfB Germania Halberstadt 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen Chemie Leipzig und Germania Halberstadt vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. Es war 3:3 ausgegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. In der 55. Minute wechselte die BSG Marc Böttger für Benjamin Schmidt ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Raffael Cvijetkovic ersetzte Florian Kirstein (62.). Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Die Rückrunde verlief für die BSG Chemie Leipzig bisher nicht besonders gut. In den sechs Spielen gewann das Team von Coach Miroslav Jagatic noch kein einziges Mal. Chemie Leipzig belegt mit 24 Punkten den 13. Tabellenplatz. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der BSG ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 22 Gegentore zugelassen hat.

Halberstadt holte auswärts bisher nur neun Zähler. Nachdem der Gast die Hinserie auf Platz 15 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt die Mannschaft von Coach Sven Körner aktuell den zehnten Rang. Nach 23 absolvierten Begegnungen nimmt der VfB Germania Halberstadt den 14. Platz in der Tabelle ein.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Zuletzt konnte kein Gegner der BSG Chemie Leipzig ein Bein stellen. Seit drei Spielen ist die Mannschaft von Miroslav Jagatic ungeschlagen. Gleiches gilt für Germania Halberstadt.

Chemie Leipzig stellt sich am Samstag (13:30 Uhr) beim SV Lichtenberg 47 vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Halberstadt den SV Babelsberg 03.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal